story historic-rallye-cup 2020

STORY 2020

STORY 2020
Seite 070  



             

22.08.
Nein.
Es ist ein Rallyefahrer und sogar ehema-liges HRC-Mitglied (peinlich, s.Foto).
   
Wie groß muß der Druck im Landkreis Gütersloh wohl sein, wenn ein gestan-
dener Rallyefahrer solch einen kapitalen Blödsinn amtlich zu Protokoll gibt?

Jedenfalls hat die Formulierung viel Zeit und Gehirnschmalz gekostet und ist nicht umsetzbar. Das weiß auch Bernhard R.

Amtliche Satire? ...in Ostwestfalen?



 DIE LAGE aktuell (Daten RKI)

11.08. /0:00  Fälle/100.000 EW in 7 Tg.

Gütersloh /Rallye Ostwestfalen 15,1 +
Bad Kissingen /Rallye Weinland  1,9 --
Schwalm-E.Krs/ Hess.Bergland  1,1 --
 LEGENDE:   / -- fallend / o konstant / + steigend

Sicher verzeichnet der Landkreis Gütersloh leicht erhöhte Werte. Aber die sind keinesfalls in kritischen Regionen.



3 ADAC Ortsclubs sind ehrenamtlich beteiligt. MSC Gütersloh, AC Oelde und MSC Mastholte.
Sie haben alle Auflagen penibel erfüllt und mussten bis zuletzt davon ausgehen, daß die Rallye genehmigt wird.

Diese Absage, mit dieser Begründung -- zu diesem Zeitpunkt -- das zeugt von arger Respektlosigkeit. Wollen wir hoffen, daß sich der wirtschaftliche Schaden in Grenzen hält.


260 Rallyefahrer sind ebenfalls verarscht.
Verschobener Urlaub...?
Respektlos...



vor
foto: archiv rb
text: rolf blaschke
Do 27.08.20 . 19:55
home