Die "Auswahl" der Rallyes richtet sich nach folgenden Kriterien:

1. Wo wohnen die IG-Mitglieder ?

2. Veranstalter, die uns integrieren können/wollen?
Sind wir dort willkommen?


3. Große Rallye oder 200er ?
Paßt d. IG-Mix ?


4. Termin der Rallye ?
(4 Wochen-Abstand...?)


5. Ist dies ein Lauf eines Serien- Wettbewerbers?

6. Beurteilung
der IG-Mitgl.
im Vorjahr?



GRAFIK:
Mitglieder-
Standorte
 
800 Kilometer liegen zwischen unseren Mitgliedern in der Schweiz und Hamburg.
600 Km zwischen Berlin und Aachen...
"Kurze Anreisen" für alle geht also nicht.

bundesweit,
gleichmäßig verteilt....

sollen die Rallye-Standorte sein?
Ja - aber ........
Das "aber" ist der Haken. Denn erstens sind die Aktiven eben nicht bundesweit gleich- mäßig gestreut. Und zweitens die Rallyes auch nicht.
Und drittens spielt der Terminkalender insofern mit, als die Veranstaltungen eben auch zeitlich gut gestaffelt sein sollen.

So wird jedes Jahr wieder zu einem Puzzle.
Aber letztendlich müssen überhaupt gute Veranstaltungen zum passenden Termin angeboten werden - die uns dann auch noch haben wollen....



Das Süd-Problem
Der Süden hat gute Rallyes. Der Osten auch...
Wir haben viele Mitglieder - genau da nicht !!!

Und - uns ist die Mitte verloren gegangen.
Also versuchen wir - erneut - den Anschluß in Franken (mit Blick nach Thüringen) zu schaffen.

konzept_41 / Sa 27.02.16 . 08:08

die RALLYE-PLANUNG


die RALLYE-PLANUNG

    zurück
     vor

home
zum Inhalts-
verzeichnis  
zurück