Die Bestzeit-Gruppe-H erlaubt fast alles...
Und das ADAC-Retro-Reglement erlaubt die Gr.H-Wagen....!!!
Bei uns wird das nicht akzeptiert.

heißes Thema:
Wagen ohne Stoßstangen waren im Rallye- sport niemals zugelassen (Anh.J) - es sei denn, sie waren so homologiert (z.B. Lancia Fulvia). Schaut mal alte Fotos an....

Auch Walter Röhrl hatte sie dran!
Weil das Reglement es damals verlangte...

    Unser Anspruch....

HISTORISCH RICHTIG
          bitte...
Wir möchten die Automobile Tradition
des Rallyesports präsentieren und den (jungen) Zuschauern einen Eindruck vermitteln, was "damals" ging.
Deshalb die Kern-Regel:
"Technisch so, wie es früher war...."

Wir freuen uns diebisch über die Front
mit 5 Scheinwerfern (frühe 60er) und den Suchscheinwerfer auf dem Dach.
Zu Wagen der 70er gehört natürlich die lange CB-Funk-Antenne.

Aber wir ärgern uns über moderne Alu-Felgen am herrlichen Oldie...

Also bitte keine Gr.-H-Wagen mit Heckflügel, sequentiellem Getriebe und anderem modernen Zeugs.
Wer mit historischen Wagen fahren will, der soll - muss - sich halt auch lustvoll mit der alten Technik auseinandersetzen.

Unser Reglement reduziert dies auf den Satz: "technisch dem historischen Vorbild entsprechend..."

Wir haben dies bislang "locker" gesehen, werden es auf Beschluss der IG vom 15.01.2011 bei zukünftigen IG-Teams allerdings stärker hinterfragen.

Damit grenzen wir uns selbst ein.
Aber wir sind der Meinung, dass eine
Serie wie der Historic-Rallye-Cup auch eine geschichtliche Verpflichtung hat.

Historischen Rallyesport zu präsentieren, steht als Ziel in der Satzung der IG.
Genau das verträgt sich aber eben nicht mit der völligen Freigabe aller denkbaren technischen Änderungen.

Das wäre ja wie ein Museum mit der allerersten Kaffeemühle - aber voll elektronisch gesteuert...
Denn wie soll man einem jungen Fan an der Strecke vermitteln, dass "Herbie" ein reines Film-Phantasie-Gebilde ist, wenn auf der Piste gleichzeitig gerade ein Käfer mit 2,5 l Hubraum, Kevlar-Teilen rundum, Porsche-Bremse und ca. 210 PS einen BMW 2002tii überholt....?
Dass dieser Käfer 40 Jahre vorher so niemals hätte fahren dürfen, erklärt dem Kind ja niemand...
Und so wird Rallye-Historie dann flugs zur reinen Klamauk-Veranstaltung....
Das wollen wir nicht.

Aber jungen Menschen erklären, wie es "damals" war - das wollen wir....

BEISPIELE 
konzept_2 /  aktualisiert: 28.12.13 /12

Technik / REGLEMENT


Technik / REGLEMENT

    zurück
     vor

zum Inhalts-
verzeichnis  
zurück